«

Beitrag drucken

Was für ein tolles Wochenende!!!

Traditionell fanden am vorletzten Wochenende vor Rosenmontag die drei Großveranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Familien im Forum Ustersbach statt. Den Start machte am Freitag, 2.Februar die Cola Disco für Jugendliche von 11 bis 15 Jahre. Unsere DJs Sam und Hannes sorgten dafür, dass ca. 500 Jugendliche zu cooler Musik tanzen konnten. An der Cocktailbar gab es drei unterschiedliche Cocktails zur Auswahl. Beim Einlass gab es für die Jugendlichen gratis ein Cocktailglas mit ihrem eingravierten Namen. Und eine „Nummer“ für die Flirtecke. Wer Nachrichten an andere schreiben wollte, konnte das tun. Auch traditionelle Faschingshits durften nicht fehlen. Bei einer Polonaise durch die Halle oder zu „Johnny Däpp“ waren alle mit dabei. Auch den „Makarena“ tanzten sie perfekt. Als Überraschung traten die Tanzgruppen „Dance for fun“ aus Zusmarshausen auf und entführen alle ins Candy Land. Wir freuen uns schon auf die nächste Cola Disco 2025!

Der Kinderball am 3. Februar lockte zahlreiche toll verkleidete Grundschulkinder ins Forum. Unsere Clowns brachten alle mit bekannten Faschingshits in Bewegung. Ob beim Fliegerlied, dem Flummilied oder dem Körperteilblues – es zog viele auf die Tanzfläche. Zauberer Magic Martin hatte wieder tolle Zaubertricks dabei. Alle saßen gespannt vor ihm und waren begeistert. Dieses Mal hatte er sogar einen Riesenzauberstab und einen kleinen Geist dabei.

Bevor nach der tollen Zaubershow der Kinderhofstaat des CCD Deubachia auftrat, gab es mehrere Runden „Reise nach Jerusalem“.
Das Deubacher Kinderprinzenpaar kam mit seinem Hofstaat und brachte tolle Tänze auf die Tanzfläche. Thema war „Feuer und Eis“.

Stellvertretend für unsere vielen Helfer und Helferinnen gab es für Bernadette Krötz und Martina Birle einen Orden des CCD Deubachia.

Unser Miniball ist einzigartig im Landkreis. Unsere Kleinsten tanzten am 4. Februar mit unseren Clowns zu Tanz- und Bewegungsliedern, es gab ein Bobbycarrennen, ein Schwungtuchspiel, Besuch vom CCD Deubachia und am Ende kam das Kasperl vorbei. Die Eltern waren voll mit dabei!
Es hat uns allen riesig Spaß gemacht!

Auch hier wurden zwei Orden, stellvertretend für alle helfenden Hände verliehen: an Lukas Meuser und Hannes Völk.


Vielen Dank an die zahlreichen Helfer und Helferinnen, ohne die wir solch ein Wochenende nicht stemmen könnten!!!
Wir sind glücklich und auch stolz, dass wir auf so viel Unterstützung zählen können 🙂

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.verein-jugendfoerderung.de/2024/02/05/was-fuer-ein-tolles-wochenende/