«

»

Beitrag drucken

Am 22. August fuhren wir zum TIM nach Augsburg…

…ein netter älterer Mann zeigte uns, wie die Webmaschinen früher funktionierten. Er sagte uns auch, dass er schon, als er 14 Jahre alt war, in der Fabrik arbeitete. Diese Maschinen sind sehr laut. Sie weben schöne Handtücher, wo Made in Augsburg draufsteht. In einer großen Halle hingen drei riesige Damenkleider. Zwei davon wurden beleuchtet und eine war aus ganz vielen Stoffresten zusammengenäht. Wir konnten ihr auch unter den Rock schauen.

Danach konnten wir noch den Siebdruck in einem Bastelzimmer ausprobieren. Wir zogen uns alle Malkittel an und breiteten unsere mitgebrachten T-Shirts auf einem Tisch aus, sodass wir die Motive besser drauflegen konnten. Mit einer kleinen Spachtel trugen wir die rote, gelbe, blaue, schwarze Farbe auf. Wir hatten alle viel Spaß und konnten unsere Kunstwerke mit nach Hause nehmen.

Tyler und  Dylan

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.verein-jugendfoerderung.de/2017/08/23/am-22-august-fuhren-wir-zum-tim-nach-augsburg/